Allgemein

Die besten Vlogging Kits im Test

10. Juni 2020

Vlogging Kits erobern den Markt

In den vergangenen Monaten haben fast Alle Hersteller erkannt, dass sie durch attraktive Produktbundles den immer weiterwachsenden Markt der Youtuber und Vlogger bestens versorgen können. Die Auswahl ist groß und oft sind die Unterscheide nicht wirklich auf den ersten Blick sichtbar.

Aus diesem Grund wollen wir euch heute mal ein paar der beliebtesten Kits vorstellen und Vor- und Nachteile für euch zusammenfassen. Natürlich gibt es inzwischen eine Vielzahl von Bundles, die attraktive Angebote darstellen und wir können nicht alle besprechen. Wir konzentrieren uns deshalb heute auf die Pakete von Olympus, Nikon und Fujifilm.

Die bestenVlogging Kits von Olympus

High End mit dem Olympus OM-D E-M5 Mark III Vlogging Kit

Das Anfangen wollen wir mit dem neuesten Kit machen, was derzeit viel beworben wird. Olympus ist eigentlich nicht sonderlich bekannt, wenn es um das Erstellen von Youtube-Videos oder Vlogs geht. Trotzdem hat sich die Marke entschlossen dem Trend zu folgen und ein besonders hochwertiges Paket zusammen zu schnüren, welches rund um die sehr potente Olympus OM-D E-M5 Mark III Systemkamera zusammengestellt wurde. Kommen wir daher zunächst zum Inhalt des Bundels – Was ist alles enthalten?

  • Olympus OM-D E-M5 Mark III spiegellose Systemkamera + Zubehör
  • Olympus M.Zuiko ED Digital 12mm F2 Objektiv
  • Olympus FL-LM3 Blitz
  • Olympus LH-48 Streulichtblende
  • Olympus LS-P4 Audiorekorder + Deadcat
  • Olympus SM2 Shock Mount Adapter
  • Joby Gorillapod 500

Dem geschulten Blick fällt sofort auf, das Olympus, anders als alle anderen Hersteller, das Paket mit einer sehr lichtstarken Festbrennweite ausgestattet hat. Diese hat zwar wie üblich die klassischen 24mm kleinbildäquivalent im Weitwinkel, dafür aber kein Zoom. Dieser Kompromiss sorgt jedoch dafür, dass das Objektiv mehr als doppelt so viel Licht in die Kamera lässt wie bei vergleichbaren Vlogging Kits. Zum Objektiv legt Olympus gleich passend die besonders stylische Streulichtblende, die den Retro-Look der Kamera noch weiter unterstreicht und euch sicher ein paar Blicke einfängt.

Ein zweites besonderes Merkmal ist der gewählte Audio Recorder von Olympus. Dieser kann wie in den meisten Fällen mittels eines Klinkenkabels direkt in die Kamera eingesteckt werden oder auch vollkommen unabhängig von der Kamera genutzt werden. Somit könnt ihr mit dem LS-P4 Recorder von Olympus auch abseits eurer Kamera tolle Audioaufnahmen machen und das Storytelling auf ein ganz neues Niveau heben. Der Beigefügte Shock Mount Adapter und die passende Deadcat sorgen zudem dafür, dass ihr keine Geräusche durch die Handhabung der Kamera bei Filmen auf euren Aufzeichnungen hören könnt. Die Deadcat reduziert zusätzlich störende Windgeräusche, wenn ihr in der freien Natur filmt. Damit ihr die Ausrüstung auch immer sicher im Griff habt, gehört zum Vlogging Kit auch das Joby Gorillapod 500. Damit könnt ihr das kleine Rig ganz einfach in der Hand halten, wenn ihr euch selber filmt oder auch bequem auf jeder möglichen Oberfläche abstellen. Die flexiblen Beine sorgen auf fast jeden Untergrund für einen sicheren Stand.

Wichtigsten Bestandteil eines Vlogging Kits ist neben dem Objektiv natürlich die Kamera und hier geht Olympus abermals einen anderen Weg als die Konkurrenz. Mit der OM-D E-M5 Mark III liegt dem Bundle keine Einsteigerkamera, sondern eine ultra potente Allround Systemkamera bei, die jeder Aufgabe gewachsen ist und auch unter schwierigsten Bedingungen noch beste Leistungen abrufen kann. Somit ist euer Paket nicht nur unfassbar gut ausgestattet für Videografie, sondern macht auch in Sachen Fotografie keine Abstriche.

Der brandneue 20 Megapixel MFT Sensor sorgt durch viele intelligente Programme für brillante Aufnahmen und viele kreative Möglichkeiten. Zusätzlich ist die Kamera vollgestopft mit spannenden Filtern und Effekten, genaueres dazu könnt ihr aber auch einfach der Produktbeschreibung der E-M5 Mark III in unserem Onlineshop entnehmen. Olympus hat mit dieser Kombination klar den Fehdehandschuh für die Konkurrenz hingeworfen und setzt auf Professionalität und Funktionsumfang. Auch die Flexibilität kommt durch den eigenen Audio Recorder nicht zu kurz und bietet unzählige Möglichkeiten euch kreativ zu verwirklichen.

Was gefällt uns am Olympus Vlogging Kit besonders gut:

  • super leistungsstarke Kamera
  • extrem lichtstarkes Weitwinkelobjektiv
  • super Soundqualität durch externen Audio Recorder
  • Outdoor-taugliche Kamera dank Abdichtung
  • viele Kreativfilter und Profi-Features wie ProCapture

Die besten Vlogging Kits von Nikon

Nikon Z50 Vlogger Kit – der Mittelklasse Allrounder

Dem Vlogging Trend konnte sich auch Nikon nicht erwehren und hat gleich um die neueste spiegellose Systemkamera, die Nikon Z50, ein Paket zusammengestellt. Die Z50 hatte einen etwas holprigen Start, erfreut sich aber mehr und mehr an Begeisterung. Das Besondere an dieser DSLM mit APS-C Sensor ist die hervorragende Ergonomie gepaart mit einem leistungsstarken Prozessor. Doch was gehört zum Paket des namhaften japanischen Herstellers?

  • Nikon Z50 Systemkamera + Zubehör
  • Nikon Z 16-50mm F3.5-6-3 Objektiv
  • Smallrig Vlogging Plate Z50
  • Manfrotto Pixi Mini Tischstativ
  • Rode Video Micro + Deadcat

Die Nikon Z50 hat wie auch schon die Olympus einen 20 Megapixel Bildsensor. Der Unterschied ist jedoch, dass Nikon in der brandneuen Systemkamera wie üblich bei den Einsteiger Spiegelreflexkameras auf einen APS-C Sensor setzt. Dieser ist um einiges Größer als der MFT Sensor und bieten dadurch Vorteile im Low Light Bereich. Die größeren Pixel sorgen für ein rauscharmes Bild auch bei höheren ISO Werten und überzeugen uns bei jeder Gelegenheit. Nimmt man die Nikon Z50 in die Hand, bekommt man direkt ein sehr gutes Gefühl. Die Ergonomie der Kamera sucht Seinesgleichen und trotzdem ist die Kamera nicht wirklich größer und schwerer als die der Mitbewerber.

Die Kamera verfügt zudem über alle wichtigen Bedienelemente um Einstellungen schnell und zuverlässig auch ohne umständliche Menüs verändern zu können. Das Mitgelieferte 16-50mm Zoom-Objektiv ist zwar nicht das lichtstärkste, überzeugt uns aber mit der praktischen Brennweite von 24-75mm im Kleinbildäquivalent. Somit bietet das Objektiv sowohl die Möglichkeit komfortabel zu Vloggen im Weitwinkelbereich aber auch ein guten Normalbereich für schöne Detailaufnahmen oder das ein oder andere Portrait. Insgesamt ist das Objektiv sehr flexibel einsetzbar und trägt durch die kompakte Konstruktion kaum auf. Anders als Olympus setzt Nikon beim Mikrofon auf fremde Hilfe und bedient sich der Erfahrung des australischen Herstellers Rode.

Mit dem Rode Video Micro gehört zu dem Paket das wohl kompakteste und gleichzeitig leistungsstärkste kleine Richtmikrofon dazu. Gepaart mit dem zugehörigen Windschutz und der Schwingungs-reduzierenden Blitzschuh-Halterung ist das kleine Mikrofon eine großartige Wahl für hochwertige Aufnahmen beim Vlogging. Besonders gut gefällt uns, dass für das Rode Mikrofon keine extra Batterie mitgebracht oder geladen werden muss. Durch den Klinkenanschluss kann das Mikrofon auch in Verbindung mit anderen Geräten wie Smartphones benutzt werden. Dass das Display der Nikon Z50 nicht zur Seite, sondern nach unten ausgeklappt werden muss hat sich Nikon bei der Zusammenstellung des Pakets etwas einfallen lassen und mit der Kombination aus Smallrig Vlogging Plate und dem kompakten Pixi Mini Stativ von Manfrotto eine tolle Lösung gefunden.

Durch die Vlogging Plate kann das kleine Stativ an verschiedenen Punkten angebracht werden und bietet somit die Möglichkeit immer freien Blick auf dem Display zu haben. Das Pixi Mini lässt sich zudem ganz einfach und handlich zusammenlegen und wird dadurch zu einem super Handgriff, wenn ihr euch selber filmen wollt. Die Smallrig Plate erlaubt zudem auch die vertikale Montage der Kamera auf dem Stativ. Dadurch werden auch Hochformat-Aufnahmen zum Kinderspiel.

Was gefällt uns am Nikon Vlogging Kit besonders gut:

  • leistungsstarke Kamera für alle Lichtbedingungen
  • besonders gute Ergonomie und Handhabung
  • variables Zoomobjektiv für mehr Anwendungsmöglichkeiten
  • kompaktes Richtmikrofon mit guter Aufnahmequalität

Der perfekte Einstieg – Fujifilm X-T200 Vlogger Kit

Als letztes wollen wir euch noch einen echten Preisknaller unter den Vlogging Komplett-Sets vorstellen – das Fujifilm X-T200 Vlogger Kit. Fujifilm erfreut sich in den vergangenen Jahren immer mehr begeisterter Fans und auch bei uns im Ladengeschäft spüren wir die steigende Zahl der Fujifilm Fotografen und Fans. Die sehr beliebte Firmenpolitik der vielen kostenlosen Updates und das Know How aus den analogen Tagen verschaffen Fujifilm Kameras einen entscheidenden Vorteil am Markt. Was bringt nun das X-T200 Vlogger Kit mit?

  • Fujifilm X-T200 Systemkamera + Zubehör
  • Fujifilm XC15-45mm Zoomobjektiv
  • Fujifilm 16GB UHS-I Speicherkarte
  • Rode VideoMic Go Richtmikrofon
  • Joby Gorillapod 1K

Das Vlogger Kit aus dem Hause Fujifilm hat als einziges eine Speicherkarte mit im Lieferumfang und ist daher direkt betriebsbereit und vorbereitet für das erste Video. Die X-T200 ist das Aktuelle Einsteigermodell der Fujifilm Systemkameras mit elektronischem Sucher. Die sehr kompakte spiegellose Kamera überzeugt vor allem durch den unfassbar guten 24 Megapixel APS-C Sensor, der die bekannten und beliebten Fuji Farben perfekt auf das Bild und Video brennt.

Das Gehäuse hat ein angenehmes Gewicht und vermittelt durch die hochwertigen Materialien ein sehr gutes Gefühl. Im Gegensatz zu anderen Herstellern, setzt Fujifilm auf ein robustes Metallgehäuse und auch der Klappmechanismus des schwenkbaren LCD Displays ist sehr gut verarbeitet. Neben den bereits erwähnten tollen Fujifilm Farben hat die X-T200 auch eine große Auswahl an kreativen Filtern und Effekten, die euch die Arbeit später am PC erheblich erleichtern. Das mitgelieferte XC15-45mm Objektiv ist ein Powerzoom Objektiv, das nochmal einen Millimeter mehr Brennweite im Weitwinkel herausholt. Das hört sich auf den ersten Blick nicht nach viel an, jedoch ist im Weitwinkelbereich jeder Millimeter deutlich sichtbar. Dies ist besonders praktisch, wenn ihr die Kamera am ausgestreckten Arm halten wollt, um euch selber zu filmen.

Die rauscharme Leistung bei schwierigem Licht ermöglicht es euch auch unter widrigen Bedingungen gute Aufnahmen zu machen. Als Mikrofon-Lösung hat sich auch Fujifilm mit Rode zusammengetan aber statt dem kleinen Video Micro auf das sehr bekannte und allseits beliebte VideoMic Go gesetzt. Dieses Richtmikrofon erfordert keinen extra Strom und ist dank seiner Aufhängung für den Blitzschuh schwingungsarm und geräuschmindernd an der Kamera anzubringen.

Die Tonqualität ist bei Rode gewohnt gut und lässt auch professionellen Anwendern Spielraum für die Arbeit mit dem Ton. Mit dabei ist ein Pop-Filter, der unangenehme Geräusche durch plötzliche Windstöße mindert. Damit das Vlogger Kit gut steht, hat Fujifilm dem Kit das Joby Gorillapod 1K spendiert. Dieses vielseitige kleine Stativ taugt sowohl als Handgriff für die klassischen Selfies aber auch wunderbar um die Kamera darauf abzustellen oder an etwas zu befestigen. Da es etwas stärker ist als die von Olympus gewählte Variante, sind auch gewagte Positionen etwa an ein Geländer oder Ast geklemmt kein Problem.

Als einziges Vlogger Kit kommt das Paket von Fujifilm direkt mit einer passenden SD Speicherkarte damit ihr direkt loslegen könnt, das gefällt uns besonders gut. Wenn auch nicht unbedingt entscheidend: die stylische Farbauswahl bei der X-T200 ist etwas Besonderes und ein echter Hingucker. Welcher Hersteller kann schon mit Anthrazit oder Gold als Gehäusefarbe dienen?!

Was gefällt uns besonders am Fujifilm X-T200 Vlogger Kit?

  • einzigartige Farbwiedergabe mit Fujifilm Farben
  • robustes und wertiges Gehäuse
  • toller Touchscreen mit einfacher Bedienung
  • guter Weitwinkel zum Vloggen und Selfies schießen
  • robustes Gorillapod mit viel Tragkraft

Wir hoffen wir konnten euch einen guten Überblick über die beliebtesten Vlogger Kits aus unserem Sortiment verschaffen. Wenn ihr weitere Fragen oder Anmerkungen habt könnt ihr uns jederzeit im Geschäft oder per Mail ansprechen. Wir wünschen euch gute Bilder und bleibt gesund, euer Foto Bantle Team