Panasonic G Lumix

Die Erfolgsgeschichte begann mit der legendären Modelreihe spiegelloser Lumix G Wechselobjektivkamera die Panasonic im Jahr 2008 der Öffentlichkeit vor stellte. Das handliche Format der Lumix Kameras mit elektronischem Sucher bzw.

Display liegen ergonomisch gut in der Hand und überraschen für das Format mit einer außergewöhnlichen Bildqualität im Foto- als auch Videomodus. Panasonic bietet für das Micro-Four-Thirds-Bajonett auch eine breite Palette unterschiedlicher Objektive vom Ultraweitwinkel- bis Telebereich, die trotz ihrer kompakten Bauweise eine hervorragende optische Qualität aufweisen. Auch ein Stereoobjektiv mit Doppellinse für 3D-Aufnahmen ist mit von der Partie. Durch den universellen Anschluss können praktischerweise auch andere 
Objektive mit Micro-Four-Thirds verwendet werden.
Für Begeisterung sorgen die Kameras von Panasonic mit ihrem erstklassigen Preisleistungsverhältnis nicht nur bei Fotografen, sondern mit ihren Videofunktionen auch bei ambitionierten Filmern. Selbstredend, dass die neueren Lumix Spitzenmodelle über einen hochauflösenden 4K-Videomodus verfügen. Für Einsteiger hat Panasonic die Lumix G-Serie mit elektronischem Sucher konzipiert. Die GF-Serie bietet kompakte Modelle ohne fest eingebauten Sucher. Semiprofessionellen Ansprüchen wird die GH-Serie gerecht, die mit elektronischem Sucher und hochauflösender Videofunktion aufwartet. Die GX-Serie verbindet den Look einer Messsucherkamera mit einem hochauflösendem Bildsensor und Funktionen wie einem Bildstabilisator. Die Lumix F-Serie bietet einen kompakten Kommunikator mit Selfi-Funktion und Wifi-Verbindung per Knopfdruck zu Smartphone oder Tablett.

Nie war Fotografieren so spannend, schön und kreativ wie heute. 2008 hat LUMIX hierfür den Weg freigemacht: durch die erste Systemkamera ohne Spiegel.
Seitdem hat unser DSLM (M wie „Mirrorless“)-Konzept viele neue Möglichkeiten eröffnet. Für handlichere, kompaktere Wechselobjektivkameras, die Fotografen das Leben leichter machen. Für digitale Performance und innovative Funktionen. Für scharfe, detailreiche und rauscharme Fotos in DSLR-Qualität. Für brillante 4K und 6K Aufnahmen, doppelte Bildstabilisierung sowie Staub-, Kälte- & Spritzwasserschutz. Und für mehr kreative Freiheit.
Entdecken Sie die Welt der LUMIX Systemkameras – vom Profi-Modell im Vollformat bis zur Einsteiger-freundlichen DSLM.
Kein Spiegel. Dafür lieber innovative Eigenschaften, die Fotografen wirklich weiterbringen. So sind DSLM Kameras von LUMIX. Hier finden Sie einige unserer spannenden LUMIX Merkmale, auf die Fotografen einfach nicht mehr verzichten möchten.

Vorteile der Lumix G Serie

Kompakt und mobil
4K Foto & Video inkl. Post Focus+ Gehäusestabilisator (+Dual I.S. Funktion)+ Staub- & Spritzwasserschutz+ Lautlose Fotografie + Sucher mit Bildvorschau & -kontrolle+ Schneller und flexibler Autofokus + Flexibler Touchscreen + WiFi Steuerung+ Über 70 MFT Objektive

 

Als professioneller Foto- oder Videograf brauchen Sie Werkzeug, das eine Top-Leistung abliefert. Immer und überall. Unsere LUMIX S (Vollformat) und LUMIX G (MFT) High-End Kameras sind genau für diese Anforderungen gemacht. Mit einer überragender Bildqualität, robusten Eigenschaften und einem perfekten Handling.

Als Profi finden Sie bei LUMIX nicht nur Kamerabodies für Foto, Video oder eine hybride Nutzung. Auch unser Angebot an nativen High-End Wechselobjektiven wächst ständig weiter. Viele davon übrigens mit Wetterschutz-Design für ein rundum robustes Kamerasystem. Dazu halten wir Sie mit dem speziellen LUMIX PRO Serviceprogramm immer einsatzbereit.

Sie sind komplett vom Foto-Virus angesteckt und haben den Automatikmodus Ihrer Kamera hinter sich gelassen? Dann wird es Zeit für geballte Technik im LUMIX G Format. Dank MFT-Standard sind diese Wechselobjektivkameras deutlich leichter und kompakter als eine Spiegelreflexkamera. So können Sie auf Ihren Foto-Streifzügen gern noch ein Objektiv mehr einstecken. Und die Bildqualität? Braucht keinen Kamera Vergleich zu scheuen! Eine duale Bildstabilisierung von Kamera und Objektiv sowie der Verzicht auf einen Tiefpassfilter sichern Ihnen gestochen scharfe Aufnahmen voller Details. Bei diesen DSLM Kameras gibt es außerdem viele Kreativ-Funktionen zu entdecken wie z.B. das raffinierte Focus Stacking.

Auspacken, auslösen, begeistert sein! Mit diesen LUMIX Wechselobjektivkameras erzielen Sie auch als Foto-Einsteiger tolle Bildergebnisse. Während Ihr Fotowissen mit der Zeit wächst – z.B. in den zahlreichen Online-Workshops der LUMIX Community – übernimmt die Kameraautomatik oder ein Szene-Modus erst einmal alles Wichtige. Dazu helfen Ihnen Funktionen wie 4K Foto, immer den perfekten Augenblick einzufangen.

Ein Wechselobjektiv gehört bei den LUMIX Systemkameras für Foto-Anfänger übrigens immer zum Lieferumfang. So können Sie direkt loslegen und später Ihr Kamerasystem passend zu Ihren Lieblingsmotiven ausbauen

Lichstark, schnell, hochauflösend – diese Bridge-Kameras überzeugen! Ob die FZ2000 mit 1 Zoll-MOS-Sensor, 20x Zoom und 4K Videoaufnahme, die FZ1000 mit 16x Zoom oder die FZ300 mit durchgehend hoher Lichtstärke von F2.8. Dank ihrer einfachen Bedienung und perfekter Handlichkeit verpassen Sie mit diesen Kompaktkameras nie mehr einen bildschönen Moment.

Entdecken Sie die LUMIX FZ-Serie und damit die neue Premiumklasse der Panasonic Kompaktkameras…

LUMIX TZ-Serie – Kompakte Kameras für perfekte Urlaubsfotos

Wohin die nächste Reise Sie auch führt, die LUMIX TZ muss mit! Ob Architektur oder Natur pur: Die kompakten Reisekameras bringen mit ihrem 24 mm Weitwinkel Objektiv und einem großen Zoombereich jedes Detail in den schönsten Farben nach Hause.

Entdecken Sie die Panasonic Kompaktkameras der LUMIX TZ-Serie für exzellente Fotos und Videos...
 

Diskret - lautlos Auslösen

Wenn Sie jetzt auf den Auslöser einer Spiegelreflexkamera drücken, ist der kleine Fratz gleich wieder wach. Denn das unvermeidbare Klacken einer DSLR können Sie nicht ausschalten. Spiegellose Systemkameras sind da anders. Sie fotografieren auf Wunsch auch ohne den kleinsten Mucks. So klappt's auch mit den Babyfotos! Natürlich auch auf Hochzeiten, im Schultheater und bei Tieren vor der Kamera unschlagbar praktisch.
Bei LUMIX finden Sie ein großes Angebot an Wechselobjektiven, die optimal zu unseren Kameras passen. Sie können aber auch auf andere namhafte Objektivhersteller wie z.B. Olympus zurückgreifen. Denn das LUMIX G System gehört zum offenen Micro-Four-Thirds (MFT) Standard. So haben Sie die Auswahl aus über 70 MFT Objektiven. Dabei sind MFT-Objektive auch noch kompakter und leichter als herkömmliche Objektive. Sollten Sie schon vorhandene Objektive verwenden wollen, ist dies über einen Adapter möglich.

 

LUMIX G Kameras nimmt man gern in die Hand.


Denn sie setzen auf zukunftsweisende Technologien statt auf sperrige Spiegel. Dadurch sind sie deutlich kompakter und fallen weniger ins Gewicht als vergleichbare Spiegelreflexmodelle. So haben Sie es unterwegs spürbar leichter. Nur in einem Punkt sind LUMIX G echte Schwergewichte: in ihrer Bildqualität.
Wer kann schon eine Kamera mit der Hand vollkommen ruhig halten? In den spiegellosen Systemkameras von LUMIX G gleicht deshalb ein leistungsstarker Bildstabilisator Verwacklungen wirksam aus. Und das gleich doppelt. Denn der Dual I.S. Bildstabilisator kombiniert die kameraeigene Bildstabilisierung mit der des Objektivs. Besonders Aufnahmen mit langer Verschlusszeit oder im Telebereich bleiben so im Lot. Perfektes Teamwork für faszinierend scharfe Fotos.
Wieder den schönsten Moment verpasst? Dann brauchen Sie 4K Foto von LUMIX G. Sie nehmen ganz einfach ein Video in 4K auf, wählen später direkt in der Kamera das schönste Motiv aus und speichern es als Foto ab. Statt einer verpassten Gelegenheit haben Sie so einen Volltreffer in druckreifer Bildqualität. Und das brillante 4K Video bleibt Ihnen auch erhalten.
Haben Sie genug von verpassten Gelegenheiten? Dann brauchen Sie 4K Foto von LUMIX. Sie nehmen einfach die ganze Situation als 4K Video auf. Später wählen Sie direkt in der Kamera einfach den schönsten Moment aus und speichern ihn als Foto ab. Ohne Datentransfer und Extra-Software. Selbst rasante Sportmotive fangen Sie so kinderleicht in druckreifer Bildqualität ein. Das brillante 4K Video bleibt Ihnen zum immer wieder Ansehen natürlich erhalten.

 

Robust - Staub & Spritzwasserschutz

Nässe und Sand sind nicht gerade die besten Freunde einer Kamera. Eigentlich. Denn LUMIX G ist anders. Geschützt gegen Staub und Spritzwasser sind sie keine Schönwetter-Kameras. So können Sie z.B. auch am Strand ganz entspannt Ihre LUMIX G auspacken und tolle Erinnerungen mit nach Hause nehmen. Und bei der Wasserschlacht im Garten sind Sie natürlich mittendrin. Starke Magnesium-Gehäuse und besonders gute Dichtungen schützen die wertvolle Technik.
Ausgeglichen - doppelter Schutz vor Verwackelung
Als Fotografen wissen wir, dass man eine Kamera von Hand nie vollkommen ruhig halten kann. In den spiegellosen Systemkameras von LUMIX gleicht deshalb ein leistungsstarker Bildstabilisator Verwackelungen wirksam aus. Was Sie davon haben? Scharfe Bilder - auch ohne Stativ. Einige Wechselobjektive bringen sogar noch eine eigene Stabilisierung mit. Zusammen wird Dual I.S. daraus. Perfektes Teamwork für faszinierend scharfe Fotos.

 

Immer dabei - kompaktes & leichtes Design


Wow, die sind aber schön handlich! Das ist oft die erste Reaktion auf eine LUMIX G. Wir haben nämlich von Anfang lieber zukunftsweisende Technologien als sperrige Spiegel in unsere Kameras eingebaut. Eine LUMIX G ist dadurch deutlich kompakter und leichter als eine DSLR. So haben Sie es unterwegs spürbar leichter. Nur in einem Punkt sind unsere LUMIX G echte Schwergewichte: in ihrer Bildqualität.
Auf den Punkt - fokussieren durch Antippen
Wie genial ist das denn! Bei einer spiegellosen LUMIX G können Sie ganz einfach auf dem Display antippen, worauf die Kamera scharfstellen soll. Das funktioniert mit jedem beliebigen Punkt auf dem Touchscreen. Eine Spiegelreflexkamera kann das nicht. Sie ist auf wenige Fokuspunkte festgelegt. Übrigens: Wenn Sie es beim Fokussieren ganz genau nehmen, können Sie den Ausschnitt auf dem Display Ihrer LUMIX G sogar noch vergrößern.


Panasonic Modelle  

   

 


 
 

 
 

 


                   
 

Panasonic G-System Kameras – Innovativ und leistungsstark trotz kompakter Maße


Alles verändert sich – Das gilt auch in der Fotografie. Während im (semi-)professionellen Bereich viele Jahre lang die digitalen Spiegelreflexkameras (DSLRs) die Nase vorn hatten, gibt es jetzt immer mehr ambitionierte Hobby- und Profifotografen, die sich für eine spiegellose Systemkamera entscheiden. Dafür gibt es mehrere Gründe: Eine Systemkamera (DSLM) ist kompakter, kleiner und komfortabler zu bedienen als eine digitale Spiegelreflexkamera, weil sie keinen eingebauten Spiegel besitzt. Dennoch bietet sie eine brillante Bildqualität, denn dafür ist kein Spiegel erforderlich, der ohnehin drei erhebliche Nachteile hat: Er verschleißt, klackt beim Auslösen vernehmbar und braucht viel Platz.

Zu den DSLM-Herstellern mit der längsten Erfahrung in diesem Bereich gehört dabei Panasonic. Das Unternehmen stellte das erste Modell unter dem Namen Panasonic Lumix G1 schon im Jahre 2008 vor – lange bevor andere Hersteller wie Nikon oder Canon eigene DSLMs entwickelten. Seit jener Zeit kommen regelmäßig neue Modelle der Lumix G-Serie auf den Markt. Die aktuellen Modelle des G-Systems überzeugen nicht nur Privatanwender, sondern auch Berufsfotografen und Fotomagazine. Sie stehen für scharfe, detailreiche und rauscharme Bilder und eine umfangreiche Ausstattung. Zu den Highlights der neusten Generation gehört die effiziente Abdichtung des Gehäuses aus Magnesiumlegierung, sodass für einen effizienten Spritzwasser- und Staubschutz gesorgt ist. Aber auch in puncto Geschwindigkeit lassen die DSLMs der Panasonic G-Serie keinerlei Wünsche offen.

Ziehen Sie in Erwägung, sich eine solche Systemkamera anzuschaffen, sind aber noch nicht restlos überzeugt? Dann scrollen Sie gerne weiter zum unteren Bereich unseres Shops. Dort haben wir Ihnen die wichtigsten Besonderheiten der Lumix G-Serie von Panasonic zusammengefasst und erläutern Ihnen die Vorteile dieses Systems. Mit diesen Informationen fällt es Ihnen sicher leichter, eine Systemkamera von Panasonic auszuwählen, mit der Sie vollauf zufrieden sein werden.

Robustes Gehäuse – auch unter widrigen Bedingungen einsetzbar

Mit einer Lumix Micro 4/3 Systemkamera können Sie auch unter widrigen Bedingungen fotografieren, wie etwa an einem stürmischen Strandtag oder bei Regen. Denn das Gehäuse der modernen Lumix G Kameras ist gegen Spritzwasser und Staub geschützt. Dazu trägt nicht nur das robuste Magnesium-Gehäuse bei, auch die hochwertigen Dichtungen leisten dafür einen wesentlichen Beitrag. So wird die wertvolle Technik im Inneren der Kamera bestmöglich geschützt. Nutzen Sie Ihre Kamera unabhängig vom Wetter wann immer Sie schöne Momente für die Ewigkeit festhalten möchten.

Leicht und kompakt designt

Der größte Vorteil der Lumix G Systemkameras besteht in ihrem kleinen und handlichen Design. Dadurch, dass kein sperriger Spiegel im Gehäuse verbaut ist, ist jede Lumix G DSLM viel kompakter und leichter als eine digitale Spiegelreflexkamera. Diesen Fakt werden Sie in der Praxis schnell zu schätzen wissen, denn Ihr Kameragepäck wird spürbar leichter sein.

Einfache Fokussierung durch Antippen

Des Weiteren gestaltet sich die Handhabung einer Lumix G spielend einfach. Das zeigt sich schon bei der Fokussierung: Tippen Sie ganz einfach den Bereich auf dem Display der Kamera an, den das Objektiv scharfstellen soll. Dabei können Sie jeden beliebigen Punkt auf dem Touch-Bildschirm wählen. Auch hier hat die Lumix G im Vergleich zur Spiegelreflexkamera die Nase vorn, weil Letztere nur wenige Fokuspunkte besitzt. Wenn Sie viel Wert auf eine genaue Fokussierung legen, ist es sogar möglich, den gewünschten Bereich auf dem Display noch zu vergrößern.

Hoher Schutz vor Verwackelung

Keinem Fotograf wird es gelingen, die Kamera perfekt ruhig zu halten. Deshalb wurde in die modernen spiegellosen Kameras von Panasonic ein leistungsfähiger Bildstabilisator integriert, der Verwackelungen effektiv ausgleichen kann. So können Sie scharfe Bilder ohne Verwackelungen auch ohne Stativ aufnehmen, selbst wenn Sie die Belichtungszeit etwas länger wählen möchten. Zudem bietet Panasonic einige Wechselobjektive an, die zusätzlich noch einen eigenen Bildstabilisator besitzen. Mit diesem Dual I.S. gelingen Ihnen knackig scharfe Bilder.

Diskrete und lautlose Auslösung

Jeder, der schon einmal mit einer Spiegelreflexkamera fotografiert hat, kennt das Problem: Sobald der Auslöser betätigt wird, entsteht ein unvermeidbares Klacken. Dieses Geräusch kann Babys aus ihren Träumen reißen und auch Tiere verschrecken. Im Gegensatz dazu lösen die DSLMs von Panasonic völlig lautlos aus, was auf Hochzeiten, bei Babyfotos, im Museum und bei der Tierfotografie ein enormer Vorteil ist.

Den schönsten Moment aus dem 4K Video als Bild festhalten

Darüber hinaus bieten die neusten Lumix G-Modelle noch ein besonderes Highlight: Mit ihnen können Sie Videos in 4K aufnehmen und anschließend den schönsten Moment aus dem Video aussuchen und direkt in der Kamera als Foto abspeichern. Dafür benötigen Sie weder eine separate Software noch einen zusätzlichen Datentransfer. Auch Motive, die sich schnell bewegen, lassen sich so in einer hohen Bildqualität für die Ewigkeit festhalten.

Große Auswahl an Wechselobjektiven

Ein wichtiger Aspekt bei der Kaufentscheidung ist zudem, ob es ausreichend Wechselobjektive gibt. Dies ist bei den Lumix G Systemkameras definitiv der Fall. Sowohl Lumix als auch andere namhafte Objektivhersteller haben geeignete Wechselobjektive im Angebot, die mit dem offenen Micro-Four-Thirds (MFT) Standard kompatibel sind. Dementsprechend können Sie aus über 70 MFT Objektiven wählen. Das Gute daran: Diese Objektive sind leichter und kompakter als die klassischen Objektive. Darüber hinaus lassen sich auch Linsen, die Sie bereits im Besitz haben, meist problemlos via Adapter an der Lumix G verwenden.

Finden Sie die richtige Lumix G Systemkamera für Ihre Ansprüche

Egal, ob Sie Social-Media-Fan sind und eine passende, qualitative Kamera benötigen oder ob es ein High-End-Modell für die Berufsfotografie sein soll, Sie finden im Sortiment der Lumix G-Serie für jeden Anspruch ein passendes Modell. Manuelle Einstellmöglichkeiten für kreative Fotografen sind ebenso vorhanden wie automatische Programme für Einsteiger.