Objektivdeckel

Objektivdeckel online kaufen im Foto Bantle Shop

Objektivdeckel gibt es im Wesentlichen in zwei Formen: dem Frontdeckel und bei Wechselobjektivkameras, den Objektiv-Rückdeckel. Sinn und Zweck der Deckel ist hauptsächlich der Schutz der der Frontlinse und des hinteren Objektivanschlusses bei Wechselobjektiven. Bei sehr alten Kameras diente der vordere Objektivdeckel zudem auch als Verschluss, über den die Dauer der Belichtung geregelt wurde. Heutzutage ist jedoch nur noch die Schutzfunktion geblieben.
Filter
Canon EF-S35 Objektivdeckel
€ 15,99
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Canon E-95 Objektivdeckel

Top Highlights

  • Für Objektive mit einem 95-mm-Filtergewinde
  • Robuste Konstruktion
  • Schützt dein Objektiv vor den Elementen
  • Mittiger Klemm-Mechanismus zur einfachen Entfernung
€ 12,00
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Canon E-55 Objektivdeckel

Top Highlights

  • kompatibel mit EF-M 11-22mm f/3.5-5.6 IS STM
  • kompatibel mit EF-M 18-150mm f/3.5-6.3 IS STM
€ 11,90
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Leica Objektivdeckel D-LUX (TYP 109) schwarz

Top Highlights

  • Objektivdeckel
  • passend für Leica D-LUX (TYP 109)
€ 55,00
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Leica Objektivdeckel M E46

Top Highlights

  • kompatibel mit diversen M-Objektiven
€ 25,00
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Filter
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)

Objektivdeckel kaufen für einen optimalen Schutz

Zur Befestigung der Frontdeckel gibt es zwei verbreitete Methoden: In den häufigsten Fällen wird der Objektivdeckel an der Front über einen kleinen Federmechanismus im Filtergewinde des Objektivs eingeklemmt. Somit ist ein sicherer Sitz gewährleistet. Zu beachten ist beim Kauf eines solchen Objektivdeckels daher der Durchmesser der Objektivs an der Frontlinse. Dieser findet sich häufig neben der Frontlinse aufgedruckt oder in den technischen Daten unter dem Begriff Filtergewinde. Übliche Größen liegen in der Regel zwischen 39mm und 105mm. Wem der Sitz des vorderen Objektivdeckels zu unsicher ist oder wer schon einmal einen Deckel verloren hat, für den gibt es auch Deckel mit einer Halteschlaufe. Diese kann einfach am Objektiv oder dem Kameragurt befestigt werden damit der Deckel nicht verloren gehen kann.
Die zweite, nicht so weit verbreitete Befestigungsmethode von Objektiv-Frontdeckeln sind Stülp-Deckel. Diese werden direkt über das Objektiv gestülpt. Manchmal werden diese Deckel auch direkt über die fest installierte Gegenlichtblende gesteckt. Zum sicheren Sitz sind diese Deckel häufig aus Metall gefertigt und im Inneren mit schwarzem Samt beschichtet um sich fest an das Objektiv schmiegen zu können.

Bei Wechselobjektiven gibt es neben dem Frontdeckel auch noch einen Objektivrückdeckel, der das letzte Linsenelement und den Objektivanschluss schützt. Hier haben alle Deckel das gleiche Befestigungsprinzip. Der Deckel hat im Inneren das gleiche Bajonett wie das Kameragehäuse und wird genauso auf das Objektiv gesetzt und eingedreht. Es ist also hier darauf zu achten, einen Rückdeckel mit entsprechendem Anschluss zu wählen, damit er vernünftig an Ihrem Objektiv passt. Falls Sie hierzu Fragen haben sind wir jederzeit für Sie erreichbar. Wie auch bei vielen anderen Zubehörartikeln gibt es neben den Originaldeckeln der Kamerahersteller auch hier zahlreiche Nachbauten die in Form und Qualität den Originalen oft nicht nachstehen.

Um die Reinheit Ihrer Objektive zu Bewahren und die hochwertigen Vergütungen der Linsen zu schützen empfehlen wir Ihnen beim Transport oder Nicht-Nutzung immer die Verwendung der Objektivdeckel. Nur so ist gewährleistet, dass Sie lange Freude an Ihrem Objektiv haben werden.